Startseite
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/sofarfromhope

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
hey, cool! 2 wochen kein post. sorry. hab es teilweise einfach nicht auf die reihe bekommen und es lag noch 1 woche stufenfahrt dazwischen, wo ich eh nicht posten konnte. was solls. dafür heute ein längerer eintrag. die letzten 2 wochen waren...bewegend. ich hab viel nachgedacht, über den sinn von vielen dingen wie zum beispiel der liebe. ich bin nicht dahinter gekommen. ich verstehe nicht wieso ich momentan an meiner auffassung von "liebe" zweifel. eigentlich bin ich glücklich, aber die angst vor der enttäuschung ist irgendwie immernoch größer, ich kann mich nicht richtig auf etwas einlassen. ich habe einfach diese abartige angst davor, etwas falsch zu machen und vor der konsequenz. selbst wenn alles okay ist und garkein grund besteht. es ist so ätzend.

"und wenn das alles nichts mehr hilft, dann lass es raus."
okay, wenn ich wüsste wie?

"bloß weg von hier, muss erstmal weg von dir."
zwiespalt, ich brauche ihre nähe. aber ich möchte nicht zu viel davon, weil sonst die luft bald raus ist. und das ist das letzte, was ich möchte. mieser teufelskreis. ich hasse es.

"ausrangiert und durchgekaut."
ich wollte endlich wieder den ansatz einer beziehung aufbauen, ganz neu und den rest vergessen. kaum hab ich es geschafft, holen mich diese verfluchten (selbst)zweifel ein und ich komme nicht mehr klar. ich weiß irgendwie nicht wirklich was los ist. ich brauche zeit.

adolar - kitt.
30.3.11 21:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung